Künstliche Lunge

Aus Shadowrun 2063 Badisch Pfalz
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Beschreibung[Bearbeiten]

Künstliche Lungen wurden schon vor Jahrzehnten in der Medizin eingesetzt um Kranken Menschen zu helfen aber in letzter Zeit hat die Technik solche Fortschritte gemacht das die künstliche Lunge der Echten ein gutes Stück überlegen ist. Sie verwertet den Sauerstoff viel besser und das Blut wird besser Angereichert. Außerdem kann sie mehr Luft aufnehmen als die normale organische Lunge.

Technik der künstlichen Lunge: Die Membranlunge (Oxygenator) trennt Blut und "Atemgas" (Gasphase) wie in der natürlichen Lunge durch eine gasdurchlässige Membran. Die Gasmoleküle (Sauerstoff und Kohlendioxyd) diffundieren entlang des Konzentrationsgefälles (Partialdruck) aus dem Atemgas in das Blut, beziehungsweise aus dem Blut in das Atemgas. In der Gasphase ist die Kohlendioxyd-Konzentration gering, da der ständige Gasstrom das Kohlendioxyd kontinuierlich aus dem Oxygenator "auswäscht". Der Gasstrom wird deshalb im englischen auch "Sweep-Gas" genannt. Das im Organismus bei der Energiegewinnung (Verbrennung von Glucose) entstandene Kohlendioxyd strömt vom Ort der höheren Konzentration (Blut) zum Ort der geringen Konzentration (Sweep-Gas). Die hohe Sauerstoffkonzentration im Sweep-Gas dagegen veranlasst dass Sauerstoff in das Blut diffundiert, wo es im Hämoglobin der Erythrozyten gebunden wird (der Vorgang heist Oxygenierung oder Arterialisierung)

Es ist möglich die Luft 4 mal so lange anzuhalten. 2 Zusatzwürfel gegen die Auswirkungen von Sauerstoffmangel -3 Bei Erschöpfungsproben Durch die Bessere Verwertung des Sauerstoffs kann man mit der Luft in einem internen Lufttank 50% länger zurecht kommen. Auch bei externen Druckluftflaschen kommt man 50% länger zurecht. (Nicht Kompatibel mit Hyperlunge und Oxsys-Cyberkiemen oder externen Flüssigkeitsatemgeräten wie sie beim extremen Tieftauchen benutzt werden)

Werte[Bearbeiten]

Name Essenz Verfügbarkeit Preis SI Legalität
künstliche Lunge 0,75 7/2 Wochen 20000 1 Legal